Eine verwandte Leidenschaft...

...neben dem Seifeln ist das Selbermachen von feinen Pflegeprodukten für Körper und Seele.


Eigentlich hat im Januar 2016 alles damit angefangen, dass ich "nur mal ein bisschen Lippenpflege" selber machen wollte. 😂
Daraus folgten Shampoo- und Massage-Bars, Shea-Whip, Badebomben und schließlich die erste eigene Gesichtscreme aus hochwertigsten Zutaten, Shampoo, Handcreme, Deo und gefühlte tausend andere Sachen, die mir gerade nicht mehr einfallen wollen.


An selbstgemachte Seife war zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu denken, aber wie Ihr mittlerweile wisst, kam irgendwann eins zum anderen. 😉

Zum Entwickeln eigener Kosmetik-Rezepte fehlt mir leider die Zeit (ich mache zuviel Seifen 🙈), aber ich habe mittlerweile einige Lieblings-Rezepturen gefunden, auf die ich nicht mehr verzichten möchte und wegen denen die Kosmetik-Industrie mich leider als Kunden verloren hat. 😜


Interessierten empfehle ich einen ausgiebigen Besuch bei Olionatura. Heike Käser ist zu Recht die Päpstin der selbstgemachten Naturkosmetik und ihre Rezepte sind vom Allerfeinsten.
Wer es etwas einfacher mag, stöbert bei der Schwatzkatz oder schaut mal in Brigitte Bräutigam´s neues Buch

Natürlich halte ich Euch auf dem Laufenden, falls ich selber mal etwas zusammenstelle, was Ihr unbedingt auch ausprobieren solltet. 😗

Kommentare

Beliebte Posts