Pure ´n Clear



In ein paar Stunden neigt sich ein weiteres "überschäumendes" Jahr seinem Ende zu - ein Jahr, in dem ich viel neues ausprobiert habe und in dem der Seifenvirus mich nach wie vor fest im Griff hatte. 😁
Ich habe gar nicht mitgezählt, wie viele Seifen ich in 2017 gesiedet habe, aber es müssen so einige gewesen sein. 😂
Außerdem ist im Laufe dieses Jahres mein Blog entstanden und gewachsen und wenn man bedenkt, dass ich am Anfang dazu überredet werden musste, dann muss ich jetzt doch gestehen, dass es mir tierisch viel Spaß macht und ich mit Feuereifer bei der Sache bin. 😊 (Danke, Schwesterherz! 💕)


Das letzte Seifchen in diesem Jahr ist wieder mal eine Sole-Gesichtsreinigungsseife - einfach, weil ich davon nie genug kriegen kann und irgendwie eine kleine Leidenschaft für puristische Gesichtsreinigungsseifen habe. 😍

Nachdem ich nach wie vor schwer verliebt in meine "Pure ´n Simple" bin, die ja wirklich ohne viel Schnickschnack auskommt, aber trotzdem eine ganz tolle Seife ist, wollte ich diesmal Öle verseifen, die besonders gut für unreine Haut geeignet und außerdem sehr pflegend sind.


Die inneren Werte meines neuesten Lieblings sind 30% Sesamöl, 20% Distelöl ho, 5% Schwarzkümmelöl, 5% Rizinusöl, 30% Babassuöl, 10% Sheabutter
ÜF: 16%
Flüssigkeitsmenge (Meersalz-Sole): 30% bezogen auf die Gesamtfettmenge
Merkmale/Herstellungsart: 90/10-Mischverseifung, HTCP

Sesamöl ist momentan einer meiner geheimen Favoriten, da es ein wirklich fantastisch pflegendes Öl ist und den Seifen außerdem eine wunderbar samtweiche Haptik gibt, wie auch dieses Seifchen wieder zeigt. 😍 Es zählt zwar zu den weichmachenden Ölen, weswegen 30% schon eine Hausnummer sind, aber in Verbindung mit der härtenden Sole habe ich mir ehrlich gesagt keine Sorgen um die Festigkeit der Seife gemacht und die Rechnung ist voll aufgegangen. 😎


Nach noch nicht einmal 20 Stunden ist die Seife fast von alleine glatt und fest und samtig aus der Form gehüpft, mit einem gaaaanz leichten Duft nach dem Schwarzkümmelöl, der jetzt nicht so meins ist (Wahnsinn, was 5% ausmachen können!! 😵), aber mittlerweile ist er schon fast verflogen, was mir ganz recht ist. 😂

A propros Form... seit kurzer Zeit sieht man sie immer häufiger in den Seifenforen und wie so oft hab auch ich mich anfixen lassen.
Ich glaube, Tina von Traumbubbles hatte sie als erste. 😊
Es ist meine erste Form von Silikomart und ich muss sagen, die Qualität ist wirklich umwerfend. 😍

Jetzt hätte ich doch fast den Schaum vergessen. Bei einem ersten Anwaschtest ist er mir förmlich entgegengesprungen. Diese Seife will eindeutig schäumen, was das Zeug hält, soviel ist klar. 😄


Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und einen guten Start in 2018 und sage jetzt einfach mal "bis nächstes Jahr!" 💖

Kommentare

  1. Liebe Moja,

    ich wünsche dir ein wunderbares, gesundes und ereignisreiches neues Jahr♥!!! Ich sehe schon du warst furchtbar fleißig in meiner Abwesenheit.
    Die Form hatte ich letztes Jahr in Florenz in einem Küchenshop ergattert und mich bisher sehr
    an ihr erfreut. Deine puristische Version gefällt mir furchtbar gut ♥♥ ♥ , mit den Inhalten
    natürlich wieder "unschlagbar" Ich habe sie auf jeden Fall auch schon auf meinem Plan gesetzt :)). Neben der Rundling Form, hat die Form für mich eine sehr ansprechende Optik und was wichtig ist, sie liegt auch sehr gut in der Hand....


    Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      das finde ich auch! 😊
      Ich hab sie bei Dir ja schon vor einiger Zeit bewundert (Du hast die Spiralen ja auch so toll aufgefüllt ❤) und denke, da werden genau wie bei der Rundlingsform noch so einige Seiflein drin entstehen. 😉
      Ich seh mich ja normalerweise schnell leid an Formen, aber diese gehen irgendwie immer.
      Also nochmal vielen Dank für die Inspiration und auch für Deinen Besuch hier und Dein Lob! ❤

      Liebe Grüße,
      Moja

      Löschen
    2. ...und Dir natürlich auch alles Gute fürs neue Jahr!!! ❤❤❤

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutzerklärung dieses Blogs.
Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.

Beliebte Posts