Absolut Avocado



Avocados sind verdammt lecker und enthalten außerdem reichlich Vitamin A und E, viele Mineralstoffe und jede Menge ungesättigte Fettsäuren, was sie zu einem reichhaltigen Allrounder nicht nur im Rahmen einer gesunden Ernährung, sondern auch in vielen Pflegeprodukten macht. 😊

Ich habe die grüne Wunderfrucht bisher erst einmal verseift und das ist schon eine ganze Weile her, allerdings erinnere ich mich noch sehr gut an das cremig und üppig schäumende Seifchen damals und deshalb war ein Avocadoseifen-Revival zum einen längst überfällig und zum anderen ein perfektes Debut für meinen neuen Stempel von ansu3d. 😍


Verseift habe ich wie immer hauptsächlich unraffinierte Bio-Öle und zusätzlich ist diesmal noch eine halbe Bio-Avocado mit in den Seifenleim gewandert.


Verseift wurden Avocadoöl, Sesamöl, Rizinusöl, Kokosöl nativ, Avocadobutter und Sheabutter.
ÜF/LU: 13%
Gesamtflüssigkeitsmenge: 25% bezogen auf die GFM
Zusätze auf 700g GFM: 75g reife Avocado
Duft: "Double Cream" von Gracefruit
Herstellungsart: HTCP


Von den flüssigen Ölen hatte ich zuvor ein paar Schlückchen abgezweigt und damit die Avocado zu einem cremigen Brei püriert, der später gründlich in den Seifenleim eingerührt wurde.

Die Wassermenge zum Anrühren der Lauge habe ich um das Gewicht der Avocado reduziert, damit die Seife durch die zusätzlichen weichen Bestandteile des Fruchtfleisches nicht zu weich wird.


Der Duft "Double Cream" von Gracefruit hat eine sehr warme, cremige Note und rundet die Seife zwar olfaktorisch perfekt ab, verursacht jedoch auch Blitzbeton vom Allerfeinsten.
Irgendwie habe ich das geahnt oder vielleicht auch mal irgendwo gelesen, auf jeden Fall war ich vorbereitet und habe dem Klaus ein Schnippchen geschlagen, indem ich den Duft ganz am Schluss blitzschnell von Hand und quasi während des Eingießens in die Form in den SL gerührt habe.
Das rapide Andicken des Leims passierte schnell, aber ich war schneller 😎 und die Seife war bereits in der Form, bevor sie Piep sagen konnte.

Was sie dann auch getan hat. 😈
Noch nie habe ich es erlebt, dass eine Seife nur Sekunden, nachdem sie in der Form Platz genommen hat, unverzüglich mit dem Gelen loslegt, von null auf hundert sozusagen, so dass ich mich kaum getraut habe, ihr von der Seite zu weichen, spontan auf eine Isolierung verzichtet und alle paar Minuten das Thermometer draufgehalten habe.

Ob es am Duft lag, an der Avocado oder am HTCP-Verfahren, kann ich nicht sagen (ich habe allerdings den Duft in Verdacht)...
Die Reaktion war zwar heftig, aber am Ende zum Glück nicht so schlimm wie befürchtet.
Der eilig freigeräumte Platz im Kühlschrank war letztendlich nicht nötig, die Seife ist nicht überhitzt, sehr schnell ausgehärtet und am nächsten Tag konnte ich einen festen, glatten Block ausformen...
- in einem "freundlichen" Braungrüngrau a la Loriot, denn anscheinend verfärbt der Duft die Seife bräunlich. 😬😅🙈


Die etwas gewöhnungsbedürftige Farbe und auch den nicht bis in alle Ecken vorgedrungenen Gelkern, den man an den helleren Rändern der Seife erkennen kann, waren in dem Moment vergessen, als das erste Stück gestempelt war. 😍


Der Stempel wertet das Seiflein so dermaßen auf, dass man fast meinen könnte, die Farbe wäre so beabsichtigt gewesen, oder? 😂




Kommentare

  1. Also liebe Moja, da kann ich nur noch sagen: chapeau 😍 Seifen mitsamt supergeilem Stempel sind einfach der Hammer❤️ Also eine wunderschöne Seife nach der anderen, ich bin völlig hin und weg, zumal ich auch schon seit Tagen voll Bock auf Avocadoseife habe.
    Danke für diesen denkwürdigen Anreiz und einen schönen sonnigen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße
    Bettie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettie,
      hihihi, ohne den Stempel wäre sie wohl nur ein brauner Klumpen Seife. 😂😂😂🙈
      Ich freu mich aber trotzdem drüber, ich mag den Duft irgendwie auch sehr, obwohl er so viel Ärger gemacht hat. 😉

      Danke Dir ganz lieb für Deinen Besuch und Kommentar und genieß noch den restlichen Sonntag. ❤❤❤

      Viele liebe Grüße,
      Moja

      Löschen
  2. Guten morgen Moja,

    Stempel und Seife sind eine WUCHT ❤❤❤, ich hab mir erst meine Augen
    gerieben - so fleißig bist du!!
    Deine Arbeitsweise und die Problemlösungen sind immer wie ein spannender
    Krimi zu lesen :* Danke für mein Gutemorgen Seiflein ;-D

    Einen tolle Woche wünscht Dir
    TINA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      Daaanköschööön für Deinen lieben Kommentar! ❤❤❤

      Hihi, ja, irgendwie sind es im Moment recht viele Seifen bei mir, aber ich denke, dass es spätestens dann wieder etwas ruhiger wird, wenn mir im Sommer zu heiß unter der Schutzbrille wird. 😂😂😂

      Ganz liebe Grüße,
      Moja

      Löschen
  3. Liebe Moja

    Wie immer ein schickes perfektes Seifchen.🍀
    Dein Stempel ist so was von genial.💚
    Sehr schon auch dein Topping.
    Ich bin ein Fan von deinen Seifen.❣

    Liebe Grüße
    Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerda,

      ich freu mich sehr über Deine Worte und darüber, dass Du mich so treu auf meinem Blog besuchst. ❤❤❤
      Danke Dir vielmals dafür! 🌷

      Liebe Grüße,
      Moja

      Löschen
  4. Liebe Moja,
    Und wieder ein schönes Stück, der Stempel ist der Hammer. Avocado habe ich auch schon einmal gemacht, allerdings finde ich momentan die Gurkenseife besser. Ich werde der Avocadoseife noch etwas mehr Zeit zum Reifen geben, hoffe sie wird dann noch besser.
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      Ja, Gurkenseife ist wirklich (meistens) unschlagbar. 😍😊
      Es hängt ja auch immer mit vom Rezept ab, aber meine letzte Avocado-Seife war toll, auch wenn damals für meinen jetzigen Geschmack viel zu viele Öle drin waren. 😅

      Ich drück die Daumen, dass Deine Avocado-Seife noch ihr wahres Potential zeigt. 😉🍀

      Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und hab einen schönen Feiertag! 🌻

      Liebe Grüße,
      Moja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutzerklärung dieses Blogs.
Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.

Beliebte Posts