Pure ´n fresh reloaded



Der ein oder andere von Euch erinnert sich vielleicht noch an meine "Pure ´n Fresh"-Seife, die zwar auf den ersten Blick einen tollen und vor allem grünen Eindruck machte, mir aber doch reichlich Grund zum Meckern gegeben hat. 😜

Das Weizengraspulver, das ich zum Färben verwendet hatte, hat der Seife eine ziemlich raue Oberfläche beschert, zudem hat sich die leuchtend grüne Farbe wie schon befürchtet leider nicht gehalten und da ich meine Sole-Seifen gerne glatt mag und das so nicht stehen lassen konnte (okay, wollte! 😂), habe ich das Rezept wiederholt. Ohne Weizengraspulver. Und bin besänftigt. 😊


Verseift habe ich auch diesmal 25% Distelöl ho, 15% Mandelöl, 10% Traubenkernöl, 10% Rizinusöl, 30% Babassu-Öl und 10% Cupuacubutter
ÜF/LU: 16%
Flüssigkeitsmenge: 30% bezogen auf die GFM (Gurkenwasser-Sole als Laugenflüssigkeit) 
Merkmale/Herstellungsart: 90/10-Mischverseifung, HTCP


Die Gurke hatte ich bereits am Vortag geschält, gewürfelt, durch den Mixer gejagt und mithilfe eines Nussmilch-Beutels gefiltert.
Zum so entstandenen Gurkenwasser habe ich schließlich jede Menge Meersalz gegeben, über den Abend verteilt immer wieder umgerührt und Salz nachgeschüttet, bis das Wasser nichts mehr aufnehmen wollte.
Am nächsten Tag wurde das Gurken-Salz-Gemisch gesiebt und von den letzten ungelösten Salzkörnchen befreit und zum Anrühren der Lauge verwendet.

Gurkenwasser-Sole

In dieser Variante gefällt mir das Seifchen schon deutlich besser als der Vorgänger.
Nun ist sie zwar nicht grün, denn auf Tonerde oder andere Färbemittel wollte ich verzichten, aber Farben brauchen die Seifen meiner Pure-Reihe auch nicht unbedingt.
Da ich diese Seifen hauptsächlich für die Gesichtsreinigung verwende, gibt es auch diesmal wieder keinen Duft, aber dafür eine Soleseifen-typische herrlich glatte Oberfläche und reichlich Schaum. 😍


Bestempelt habe ich die Seiflein mit diesen Formstanzer-Platten, von denen ich ehrlich gesagt gar nicht so genau weiß, wofür man sie im wahren Leben benutzt. 😂🙈


Auf der Seife machen sie sich jedenfalls gut, wenn meine Sole-Stücke auch schon fast ein wenig zu fest zum Stempeln waren und die Abdrücke nicht sonderlich tief geworden sind.

Aber keine Sorge, ich werde mich jetzt nicht schon wieder beschweren. 😅
Ich bin nämlich wirklich rundum zufrieden mit dieser Neuauflage. 😊


Erklärung der Abkürzungen



Ich freue mich sehr über Kommentare von Euch, möchte Euch jedoch vorher auf die Datenschutzerklärung meines Blogs hinweisen.
Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet.
Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.

Kommentare

  1. Guten morgen liebe Moja,

    ooo mein Gott!!! Welch edle Optik mit diesen Formstanzerplatten . Ich
    bin aber sowas von angefixt :-D Du hast immer den richtigen Riecher,
    was die Optik an Seifen im Zusammenspiel mit Inhalten angeht!
    Mal wieder FANTASTISCH anzusehen ❤️❤️❤️
    .... und wieder einen Trend losgetreten ;-))

    Ganz liebe Grüße
    TINA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      die Platten hab ich eher per Zufall gefunden und weiß gar nicht so genau, was das eigentlich ist, aber egaaal 😂🙈😜... als Stempel sind sie super und in einer Packung sind auch gleich mehrere Motive. 😊

      Ich dank Dir ganz lieb für den Besuch und Kommentar und wünsche Dir ein schönes Wochenende. 🌺🌞❤

      Viele liebe Grüße,
      Moja

      Löschen
  2. Liebe Moja,
    Gurkenseife ist so etwas herrliches und feines. ♥♥♥ Deine sieht absolut fantastisch aus, die macht dir sicherlich noch ganz viel Freude.
    Liebe Grüße, Christiane

    P.S.: Ich glaub', so eine "Platte" hab' ich auch irgendwo herumkugeln... Danke fürs Erinnern!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,

      ❤-lichsten Dank fürs Lob. 😍

      Ich kenne das Rezept ja schon und finde die Seife bis auf die verunglückte Weizengraskomponente vom Schaum und Waschverhalten sehr angenehm, deshalb musste ich sie unbedingt nochmal "in richtig" wiederholen. 😂

      Ganz liebe Grüße,
      Moja

      Löschen
  3. Also liebe Moja,
    ich kann mich den Vorkommentaren nur anschließen und will gleich sagen: Ich kann das TOTAL verstehen. Wenn ich mit einer Seife nicht ganz zufrieden bin, kann ich da einen Ehrgeiz an den Tag legen, der in Schwerstarbeit ausartet. 😅
    Dein Revival hat sich in jedem Fall gelohnt und die Idee mit dem Formstanzerplatten ist ja auch mal wieder spitzenmäßig.
    Ich wünsche dir ein wunderbares und entspanntes Wochenende.
    Ganz liebe Grüße,
    Bettie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettie,

      vielen lieben Dank und auch Dir ein schönes Wochenende. 😍❤

      Hihi, ja, manchmal ist es schon krass mit dem "Seifen-Ehrgeiz". 😂😅🙈
      Ich kann aber auch ganz schlecht ertragen, wenn eine Seife nicht so will wie ich. 😬🙈
      Manchmal wäre ich gerne etwas entspannter, was das angeht... aber diese Seife MUSSTE ich einfach wiederholen. 😂😂😂
      Auch, weil der Vorgänger eigentlich ganz toll geworden ist, damit wasch ich mir jetzt die Hände, weil sie mir fürs Gesicht nicht "fein" genug ist. 👸👑
      Die Neue ist jetzt ganz zart. 💕

      Ich danke Dir für Deinen Besuch, lass es Dir gutgehen. ❤

      Liebe Grüße,
      Moja

      Löschen
  4. Liebe Moja,

    HABE DIE EHRE!
    Eine ganz wunderbare Seife hast Du gezaubert!
    Eine Frage hab ich: wie hast Du es geschafft, die Gurkenlauge beim HTCP
    so hell zu halten, dass die fertige Seife schön weiss erstrahlt?
    Meine Gurkenwasserlauge verfärbte sich nämlich nach der Zugabe vom
    NaOH beige, was sich dann auch auf die SL-Farbe auswirkte.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      ich denke, dass die Seife durch die Sole in Verbindung mit den hellen Ölen so weiß geworden ist. 😊
      Meine Lauge war auch eher beige-orange, aber Sole macht die Seifen ja meistens sehr hell, wenn man nicht sehr "dunkle Zutaten" mit drin hat. 😉

      Danke Dir sehr für Deine Nachricht und hab ein schönes Wochenende! ❤🌞🌻

      Viele liebe Grüße,
      Moja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutzerklärung dieses Blogs.
Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.

Beliebte Posts